Fussball

2. Liga: VfL Osnabrück - 1. FC Heidenheim heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Aufsteiger VfL Osnabrück empfängt heute den 1. FC Heidenheim.
© getty

Zum Auftakt der neuen Zweitligasaison empfängt der VfL Osnabrück heute den 1. FC Heidenheim. Alle Infos zu der Partie und zur Übertragung im TV, Livestream und Liveticker bekommt ihr hier.

Nach acht Jahren Abstinenz ist der VfL Osnabrück wieder zurück in der 2. Liga. Ungefährdet gelang dem letztjährigen Drittliga-Meister in der vergangenen Saison der Aufstieg. Für die Heidenheimer verlief die letzte Saison mit einem 13. Platz dahingegen ziemlich ernüchternd.

2. Liga: Wo und wann spielt VfL Osnabrück - 1. FC Heidenheim?

Der Auftakt der beiden Teams in die neue Saison steigt am heutigen Samstag, den 27. Juli, um 15.30 Uhr.

Austragungsort ist das Stadion an der Bremer Brücke in Osnabrück, das eine Kapazität von 16.667 Plätzen aufweist.

2. Liga: VfL Osnabrück - 1. FC Heidenheim heute live im TV und Livestream

Die Übertragungsrechte für die kommende Zweitligasaison liegen auch in diesem Jahr bei Sky. Der Streaming-Dienst zeigt alle Spiele der Saison live und in voller Länge, so auch die Partie zwischen Osnabrück und Heidenheim.

Ab 15.20 Uhr meldet sich auf Sky Sport Bundesliga 3 HD Kommentator Klaus Veltmann am Mikrofon. Auf Sky Sport Bundesliga 1 HD könnt ihr die Begegnung ab 14.55 Uhr auch als Teil der großen Samstags-Konferenz verfolgen.

Sky bietet alle Partien auch im Livestream via Sky Go an, jedoch benötigt ihr hierfür ebenfalls ein kostenpflichtiges Abonnement.

Die Highlights von allen Spielen der 2. Liga könnt ihr zudem bereits 40 Minuten nach Abpfiff auf DAZN sehen.

2. Liga: Zweitliga-Trainer tippen ihre Aufsteiger

Vor Beginn der Saison dreht sich natürlich alles um die Aufsteiger der kommenden Saison. Für viele Trainer sind dabei die beiden Absteiger sowie der HSV Favoriten auf einen Aufstieg in die Bundesliga.

"Zu den Favoriten zählen für mich die drei Absteiger sowie der HSV. Alle vier Mannschaften haben für die 2. Liga außerordentliche Möglichkeiten und den Aufstieg als Ziel. Hinzu kommt für mich außerdem Arminia Bielefeld aufgrund der starken Rückrunde und der Qualität im Kader", sagte Heidenheim-Trainer Frank Schmidt.

Auch Osnabrücks Coach Daniel Thioune sieht das ganz ähnlich: "Meine Aufstiegsfavoriten sind die beiden Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart und Hannover 96 sowie der Hamburger SV, der im letzten Jahr knapp gescheitert ist. Die drei Klubs haben im Vergleich zur Konkurrenz in der 2. Bundesliga die mit Abstand besten wirtschaftlichen und infrastrukturellen Rahmenbedingungen und verfügen außerdem über eine hohe Kaderqualität und eine enorme Fanbase." Diese Faktoren würden für ihn "die Wahrscheinlichkeit auf eine Rückkehr in die Bundesliga" erhöhen.

2. Liga: 1. Spieltag der Saison 2019/20 im Überblick

Die 2. Bundesliga startet mit dem direkten Aufeinandertreffen der beiden Absteiger Stuttgart und Hannover. Der HSV startet am Sonntag zu Hause gegen den SV Darmstadt 98 in die neue Saison, ehe Arminia Bielefeld und St. Pauli am Montag den 1. Spieltag komplementieren.

DatumUhrzeitHeimteamAuswärtsteam
Freitag, 26. Juli20.30 UhrVfB StuttgartHannover 96
Samstag, 27. Juli13 UhrDynamo Dresden1. FC Nürnberg
Samstag, 27. Juli15.30 UhrVfL Osnabrück1. FC Heidenheim
Samstag, 27. Juli15.30 UhrHolstein KielSV Sandhausen
Sonntag, 28. Juli13.30 UhrHamburger SVSV Darmstadt 98
Sonntag, 28. Juli15.30 UhrSV Wehen WiesbadenKarlsruher SC
Sonntag, 28. Juli15.30 UhrJahn RegensburgVfL Bochum
Sonntag, 28. Juli15.30 UhrSpVgg Greuther FürthFC Erzgebirge Aue
Montag, 29. Juli20.30 UhrArminia BielefeldFC St. Pauli
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung