Fussball

Greuther Fürth gegen den 1. FC Köln heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Greuther Fürth gegen den 1. FC Köln heute live im TV, Livestream und Liveticker

Im Rahmen des 32. Spieltags der 2. Bundesliga trifft am heutigen Montagabend die SpVgg Greuther Fürth auf den 1. FC Köln. Hier bei SPOX erfahrt ihr, wo ihr die Partie live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Zum Abschluss des 32. Spieltages geht es für Tabellenführer 1. FC Köln am heutigen Montagabend zu einem Auswärtsspiel nach Fürth.

Fürth gegen Köln heute live im TV und Livestream

Die Übertragungsrechte der 2. Bundesliga liegen dieses Jahr beim Pay-TV-Sender Sky. Somit können Sky-Kunden die heutige Partie live und in voller Länge auf Sky Bundesliga 1 und Sky Bundesliga 1 HD verfolgen.

Zusätzlich bietet der Pay-TV-Sender seinen Kunden mit Sky Go einen Livestream für mobile Endgeräte an.

Wer kein Sky-Abonnement besitzt, kann alternativ den kostenpflichtigen Sky-Livestream über Sky Ticket nutzen. Auch hier gibt es die Partie zwischen Greuther Fürth und dem 1. FC Köln live und in voller Länge zu sehen.

Fürth gegen Köln heute im Liveticker

Bei SPOX verpasst ihr keinen Treffer: SPOX bietet jeden Tag verschiedene Liveticker an. Neben Fußball-Highlights aus den europäischen Top-Ligen, gibt es auch andere Sportarten wie Basketball, Tennis, Boxen, UFC oder Eishockey bei SPOX im Liveticker.

Hier geht es zum Liveticker zu Fürth gegen Köln.

Greuther Fürth gegen 1. FC Köln: Vorschau

Für beide Teams geht es dabei um eine ganze Menge. Greuther Fürth könnte mit einem Punktgewinn gegen den FC den Klassenerhalt feiern, da der Abstand auf Tabellenrang 16 und den FC Ingolstadt rein rechnerisch zu groß wäre, um noch einmal in Abstiegsgefahr zu geraten.

Der 1. FC Köln hingegen ist so gut wie aufgestiegen. Besonders die Niederlage von Union Berlin am Sonntag gegen Darmstadt hat dem FC in die Karten gespielt. Ein Unentschieden in Fürth reicht jetzt schon aus, um den Aufstieg auch rechnerisch offiziell zu machen.

Fürth gegen Köln: Daten und Fakten

Hier sind die wichtigsten Fakten zu der Begegnung im Überblick:

  • Spielbeginn: 20.30 Uhr
  • Stadion: Sportpark Ronhof Fürth
  • Schiedsrichter: Guido Winkmann

1. FC Köln: Neuer Trainer, neues Glück?

Der 1. FC Köln hat auf die Talfahrt von vier Spielen in Folge ohne Sieg reagiert. Trainer Markus Anfang musste den Verein verlassen. Eine vermeintlich drastische Maßnahme, schließlich ist der 1. FC Köln nach wie vor Tabellenführer der Liga und der Aufstieg greifbar nah. Allerdings war er das auch schon vor vier Spieltagen. Der Geduldsfaden der Kölner Fans ist dünn und der Druck auf Sportchef Armin Veh wurde größer und größer, je länger die Serie anhielt.

Die beiden Niederlagen gegen Dynamo Dresden und den SV Darmstadt waren letztendlich zu viel für Veh: "Wichtig ist - und es wird immer wichtiger, weil die Generation anders ist - dass man Mannschaften mitnimmt, dass man eine Mannschaft führen kann. Es braucht vieles, um erfolgreich zu sein, aber das ist etwas Elementares für mich. Daher die Entscheidung, nicht nur einen Fußballer hier zu haben, der ein gutes System spielt, sondern auch den Umgang mit einer Mannschaft hat. Deshalb ist die Entscheidung für Andre gefallen."

Das Traineramt übernimmt zumindest bis Saisonende der bisherige Regionalliga-Trainer Andre Pawlak. Das Spiel gegen Fürth ist das erste Profispiel für Pawlak als Cheftrainer.

Greuther Fürth: Happy End nach einer durchwachsenen Saison?

Die SpVgg Greuther Fürth blickt zurück auf eine durchwachsene Saison. Nach einem guten Saisonstart mit fünf Spielen ohne Niederlage rutschte das Team immer weiter in das Niemandsland der Tabelle ab. Gegen Ende der Saison wurde dann auch das Thema Abstieg immer präsenter. Doch dieser kann mit einem Sieg oder Unentschieden gegen den strauchelnden Tabellenführer abgehakt werden. Zuletzt holte die Spielvereinigung allerdings nur einen Punkt aus den letzten drei Spielen.

Fürth gegen Köln: Die letzten fünf Duelle

DatumHeimAuswärtsErgebnis
01.12.18KölnFürth4:0
24.02.14KölnFürth1:1
24.08.13FürthKöln0:0
29.02.08FürthKöln2:2
16.09.07KölnFürth0:0

2. Bundesliga: Die Tabelle vor der Montagspartie

Wir sehen den spannendsten Aufstiegskampf seit Jahren in der zweiten Liga. Hier die komplette Tabelle:

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.1. FC Köln3176:413559
2.SC Paderborn 073271:462554
3.1. FC Union Berlin3249:311853
4.Hamburger SV3241:38353
5.1. FC Heidenheim3247:40749
6.FC Sankt Pauli3245:51-648
7.Holstein Kiel3257:50746
8.SSV Jahn Regensburg3248:49-145
9.Arminia Bielefeld3248:50-243
10.SV Darmstadt 983244:50-643
11.VfL Bochum3247:48-142
12.FC Erzgebirge Aue3242:45-339
13.SG Dynamo Dresden3238:44-639
14.SpVgg Greuther Fürth3134:50-1638
15.SV Sandhausen3243:47-437
16.FC Ingolstadt3238:51-1332
17.Magdeburg3234:49-1530
18.MSV Duisburg3236:58-2228
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung