Fussball

2. Bundesliga heute live: Die Freitagsspiele im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Trotz Negativlaufs steht der 1. FC Köln kurz vor der Rückkehr ins Oberhaus.
© getty

Zum Auftakt des 31. Spieltags der 2. Bundesliga finden am heutigen Freitag zwei Begegnungen statt. Bei SPOX erfahrt ihr, welche Teams aufeinandertreffen und wo ihr die Duelle heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Die Zweiliga-Saison neigt sich so langsam dem Ende zu, doch einen sicheren Aufsteiger oder Absteiger gibt es noch nicht. Am 31. Spieltag kann der 1. FC Köln hingegen einen großen Schritt Richtung Aufstieg machen oder unter gewissen Umständen auch perfekt machen. Bereits am vergangenen Spieltag hätte das große Saisonziel in trockenen Tüchern sein können, doch die Kölner kamen mit 0:3 gegen Dynamo Dresden unter die Räder. Erste Voraussetzung für den Aufstieg ist ein Sieg über Darmstadt 98.

In der zweiten Partie am Freitag stehen sich der FC Ingolstadt und Dynamo Dresden gegenüber. Der FCI kämpft auf dem 17. Platz liegend gegen den Abstieg, Dresden befindet sich im gesicherten Mittelfeld auf Rang 13.

2. Bundesliga: Die Freitagsspiele im Überblick

Während der 1. FC Köln Darmstadt 98 im Rheinenergiestadion empfängt, gastiert Dynamo Dresden im Audi-Sportpark in Ingolstadt.

UhrzeitHeimGastLiveticker
18.30 Uhr1. FC KölnDarmstadt 98Liveticker
18.30 UhrFC IngolstadtDynamo DresdenLiveticker

2. Liga heute live: TV-Übertragung und Livestream

Die Spiele der zweithöchsten deutschen Spielklasse werden nicht im Free-TV gezeigt. Stattdessen hat sich der Pay-TV-Sender Sky die Exklusivsrechte an der Übertragung gesichert. Sky bietet neben den jeweiligen Einzelspielen auch eine Konferenz an.

Alternativ könnt ihr das Geschehen auch im Livestream via Sky Go verfolgen.

Die Highlights der 2. Bundesliga könnt ihr euch zudem auf DAZN ansehen. Außerdem bietet der Streamingdienst auch die Bundesliga-Highlights, ausgewählte Spiele aus der UEFA Champions- und Europa League, Premier League, LaLiga, Serie A und Ligue 1 an.

Hol dir jetzt deinen Gratis-Probemonat von DAZN und bezahle anschließend lediglich 9,99 Euro im Monat!

2. Bundesliga heute im Liveticker

Falls ihr kein Abo von Sky besitzt oder keine Möglichkeit habt die Begegnungen zu sehen, könnt ihr die Spiele auch im ausführlichen Liveticker von SPOX verfolgen. Auch zu den anderen Zweitliga-Spielen wird es einen Ticker geben.

1. FC Köln: So ist der Aufstieg am 31. Spieltag möglich

Ein Sieg über Darmstadt 98 wäre die Voraussetzung für einen Aufstieg am 31. Spieltag, da der 1. FC Köln somit 62 Punkte auf dem Konte hätte und damit elf Punkte Vorsprung auf Rang drei und neun Punkte auf den zweiten Platz besitzen würde.

Köln steigt bei eigenem Sieg auf, wenn ...

  • ... Paderborn nicht gegen Heidenheim gewinnt.
  • ... sich Union Berlin und der HSV mit Remis trennen.

Da Paderborn und Hamburg am 33. Spieltag direkt aufeinandertreffen, kann nur noch ein Team neun Punkte holen und somit 63 Punkte erreichen.

Falls Union gegen den HSV am Sonntag gewinnen sollte, würde der Vorsprung zwar neun Punkte betragen, allerdings wäre der Aufstieg noch nicht offiziell perfekt.

2. Bundesliga: Die Tabelle vor dem 31. Spieltag

Der FC Ingolstadt befindet sich zusammen mit dem MSV Duisburg, dem 1. FC Magdeburg, SV Sandhausen und Erzgebirge Aue im Abstiegskampf.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.1. FC Köln3075:393659
2.Hamburger SV3041:33853
3.SC Paderborn 073068:432551
4.1. FC Union Berlin3046:291750
5.1. FC Heidenheim3044:341049
6.Holstein Kiel3055:451046
7.SSV Jahn Regensburg3044:42245
8.FC Sankt Pauli3040:46-645
9.VfL Bochum3041:43-239
10.Arminia Bielefeld3044:48-439
11.SpVgg Greuther Fürth3033:48-1538
12.SV Darmstadt 983040:48-837
13.SG Dynamo Dresden3036:42-636
14.FC Erzgebirge Aue3036:42-633
15.SV Sandhausen3037:43-631
16.Magdeburg3030:44-1427
17.FC Ingolstadt3034:51-1726
18.MSV Duisburg3032:56-2424
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung