Fussball

Magdeburg verpasst Befreiungsschlag - Duisburg gewinnt in Bielefeld

SID
Michael Oenning gab sein Debüt als Trainer des 1. FC Magdeburg.
© getty

Neuer Trainer, alte Sorgen: Der 1. FC Magdeburg hat auch beim Debüt von Michael Oenning den Befreiungsschlag in der 2. Bundesliga verpasst. Nach dem 2:3 (1:1) bei der SpVgg Greuther Fürth, der fünften Niederlage nacheinander, droht dem Aufsteiger am 14. Spieltag sogar der Sturz auf den letzten Platz.

"Das tut schon weh", gab Oenning bei Sky zu, "ich habe nicht geglaubt, dass wir das Spiel noch in letzter Minute verlieren, weil wir immer aktiv waren." Die beiden späten Gegentreffer seien das "Lehrgeld" gewesen, "das wir schon zu lange zahlen", sagte Oenning. Torschütze Christian Beck klagte: "Das passiert uns immer wieder, aber wir lernen nicht daraus. Das ist enorm bitter für uns."

Fürth schaffte dagegen durch den achten Saisontreffer von Daniel Keita-Ruel (30.) sowie durch die späten Tore von Shawn Parker (88.) und Richard Magyar (90.+3) zunächst den Anschluss an die Spitzengruppe. Für Magdeburg, das am Sonntag vom Schlusslicht FC Ingolstadt überholt werden kann, hatten Christian Beck (40.) und Felix Lohkemper (49.) die Partie zwischenzeitlich gedreht.

MSV Duisburg setzt seinen Aufwärtstrend fort

Der MSV Duisburg setzte seinen Aufwärtstrend derweil fort und gewann das Kellerduell bei Arminia Bielefeld durch das Tor von Ahmet Engin (82.) 1:0 (0:0). Die Ostwestfalen (14) rutschen nach dem siebten Ligaspiel ohne Sieg nacheinander immer weiter in die Krise.

Oenning hatte den Trainerposten in Magdeburg Mitte November von Jens Härtel übernommen. Der 53-Jährige hatte zuvor den ungarischen Erstliga-Absteiger Vasas Budapest betreut. In der Bundesliga trainierte Oenning von 2008 bis 2011 den 1. FC Nürnberg und den Hamburger SV.

Die Tabelle der 2. Liga

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Hamburger SV1317:12527
2.SpVgg Greuther Fürth1424:22225
3.1. FC Köln1332:181424
4.1. FC Union Berlin1319:81123
5.FC Sankt Pauli1319:18123
6.VfL Bochum1322:15720
7.1. FC Heidenheim1320:14620
8.SSV Jahn Regensburg1324:20420
9.SC Paderborn 071326:24218
10.Holstein Kiel1322:21118
11.SG Dynamo Dresden1317:20-318
12.SV Darmstadt 981317:18-117
13.MSV Duisburg1414:20-615
14.FC Erzgebirge Aue1313:18-514
15.Arminia Bielefeld1416:23-712
16.SV Sandhausen1313:20-710
17.Magdeburg1420:30-108
18.FC Ingolstadt1313:27-148
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung