Fussball

Weiterhin ungeschlagen: Union durch Sieg in Ingolstadt Zweiter

SID
Union Berlin schlägt den FC Ingolstadt mit 2:1.
© getty

Union Berlin ist auch im achten Saisonspiel in der 2. Fußball-Bundesliga ungeschlagen geblieben und zurück auf einen Aufstiegsplatz geklettert.

Die Köpenicker feierten beim 2:1 (1:0)-Auswärtserfolg beim FC Ingolstadt den vierten Saisonsieg und verbesserten sich mit 16 Punkten auf Aufstiegsrang zwei. Der FCI steckt mit mageren fünf Zählern im Tabellenkeller auf Platz 17 fest.

FC Ingolstadt vs. Union Berlin - Coach Alexander Nouri ist enttäuscht

"Es ist sehr enttäuschend, vor allem aufgrund der ersten Halbzeit. Wir konnten nicht das umsetzen, was wir uns vorgenommen hatten. Wir haben erst ab der 60. Minute angefangen, um die Punkte zu kämpfen", sagte Alexander Nouri, der in seinem zweiten Spiel als FCI-Trainer die zweite Niederlage kassierte, bei Sky.

Vor 7068 Zuschauern im Audi Sportpark erzielten Sebastian Andersson (43., Foulelfmeter) und Akaki Gogia (73.) die Treffer für die Berliner. Stefan Kutschke (80., Foulelfmeter) traf für Ingolstadt, das seine vierte Niederlage in Folge kassierte.

FC Ingolstadt: Mehr als der Anschlusstreffer war nicht drin

Bei Nouris Heimdebüt dominierten die Gäste aus Berlin die Partie von Beginn an und gingen kurz vor der Pause durch Anderssons verwandelten Elfmeter hochverdient in Führung.

Auch nach dem Seitenwechsel hatte Union alles im Griff. Die letzte Idee fehlte, um frühzeitig für die Vorentscheidung zu sorgen. Erst in der 61. Minute hatte Sonny Kittel mit einem Freistoß die erste nennenswerte Offensivaktion für die sichtlich verunsicherten Schanzer. In der Schlussphase baute Gogia mit einem platzierten Flachschuss die Gäste-Führung aus. Kutschke gelang noch der Anschlusstreffer für den FCI.

2. Liga: Die Tabelle nach dem achten Spieltag im Überblick

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.1. FC Köln821:12919
2Union Berlin813:6716
3.SpVgg Greuther Fürth812:7515
4.Hamburger SV810:10014
5.SSV Jahn Regensburg815:12313
6.FC Sankt Pauli812:14-213
7.SC Paderborn 07817:14312
8.SG Dynamo Dresden810:8212
9.Holstein Kiel813:12112
10.Arminia Bielefeld812:13-112
11.VfL Bochum815:10511
12.1. FC Heidenheim813:11211
13.SV Darmstadt 98810:13-310
14.Magdeburg811:12-18
15.FC Erzgebirge Aue88:12-47
16.SV Sandhausen84:11-75
17.FC Ingolstadt88:17-95
18.MSV Duisburg87:17-102

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung