Fussball

HSV: Lewis Holtby reagiert mit Sarkasmus auf Heribert Bruchhagens Kritik

Von SPOX
Dienstag, 04.09.2018 | 20:48 Uhr
Lewis Holtby hat wieder Spaß am Fußball - und am Sarkasmus.
© getty

Hamburgs Lewis Holtby hat sich mit viel Sarkasmus gegen die Kritik des ehemaligen HSV-Bosses Heribert Bruchhagen zur Wehr gesetzt. Bruchhagen hatte am Montag harsche Kritik am 27-Jährigen geübt.

"Natürlich noch beste Wünsche zum 70. Geburtstag Herr Bruchhagen, haben Sie einen schönen Tag und weiterhin alles Gute! Die lieben Grüße sind angekommen", schrieb der HSV-Profi in einem Instagram-Post, der eigentlich an Mitspieler und Geburtstagskind Aaron Hunt adressiert war. "Auf diesem Wege liebe Grüße zurück aus dem Volksparkstadion."

Der dpa hatte Bruchhagen gesagt: "Wenn Spieler wie Lewis Holtby sagen, 'Jetzt macht mir Fußball wieder Spaß', dann fällt einem dazu nichts mehr ein. Solche Spieler haben beim HSV drei bis vier Millionen Euro verdient, aber sie haben dem Beiersdorfer den Job gekostet, dem Gisdol den Job gekostet, dem Todt, dem Hollerbach und am Ende auch noch mich."

Der HSV steht nach vier Spieltagen der 2. Liga auf dem 8. Tabellenplatz, hat aber nach der Absage des Spiels gegen Dynamo Dresden ein Spiel weniger absolviert als die Konkurrenz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung