2. Bundesliga heute live: SC Paderborn gegen Jahn Regensburg im TV, Livestream und Liveticker verfolgen

Von SPOX
Freitag, 10.08.2018 | 10:31 Uhr
Benedikt Saller möchte auch gegen den SC Paderborn wieder jubeln.
© getty

Am zweiten Spieltag der zweiten Bundesliga treffen am heutigen Freitag der SC Paderborn und Jahn Regensburg aufeinander. Hier bekommt ihr die wichtigsten Infos zur Partie und der Übertragung im TV und Livestream.

Die Regensburger können ganz entspannt in die Partie gehen, nachdem am ersten Spieltag bereits überraschen ein Sieg gegen Ingolstadt gelang. Paderborn hingegen brennt nach der Niederlage gegen Darmstadt auf Wiedergutmachung.

2. Bundesliga: Wann und wo findet Paderborn gegen Regensburg statt?

Schauplatz für das Spiel zwischen Paderborn und Regensburg wird die Benteler-Arena in Paderborn sein, die bis zu 15.000 Zuschauern Eintritt gewährt. Geleitet wird die Partie von Dr. Robert Kampka, der die Teams um 18.30 Uhr zum Anstoß bittet.

Paderborn gegen Regensburg heute live im TV und Livestream sehen

Der Bezahlsender Sky zeigt alle Spiele der zweiten Bundesliga live. Paderborn gegen Regensburg wird ab 18.15 Uhr auf Sky Bundesliga 3 HD und Sky Bundesliga 3 zu sehen sein. Folgende Besetzung wird euch durch das Spiel begleiten:

  • Kommentator: Jürgen Schmitz
  • Moderation: Stefan Hempel

Alle Kunden von Sky haben zudem die Möglichkeit das Spiel im Livestream auf Sky Go zu verfolgen. 40 Minuten nach Abpfiff der Partie gibt es die Highlights beim Streaming-Dienst DAZN zu sehen.

SC Paderborn gegen Jahn Regensburg im Liveticker verfolgen

Sollte es euch nicht möglich sein die Partie in Bewegtbildern zu verfolgen, könnt ihr wie gewohnt auf den Liveticker von SPOX zurückgreifen. Dafür müsst ihr einfach hier entlang.

SC Paderborn vor Regensburg: "Wollen die drei Punkte hierbehalten"

Trotz der unglücklichen 0:1-Niederlage beim SV Darmstadt blickt Paderborns Trainer Steffen Baumgart optimistisch auf das erste Heimspiel nach dem Aufstieg. "Wir wollen die drei Punkte hier behalten, das ist unser Ziel", gab er eine klare Devise aus.

Dass dies allerdings nicht einfach werden wird, weiß Baumgart genau: "Gegen Regensburg erwartet uns eine schwierige und ganz andere Aufgabe, für die wir andere Lösungen brauchen." Gewappnet sei man dafür aber dennoch, auch wenn mit Massih Wassey (Rücken) und Matthias Stingl (Ferse) zwei Spieler nicht zur Verfügung stehen.

Jahn Regensburg vor Paderborn: Chance auf perfekten Saisonstart

Nicht viele hatten damit gerechnet, aber gegen den Aufstiegsaspiranten FC Ingolstadt zeigte sich Jahn Regensburg mannschaftlich geschlossen und gewann verdient mit 2:1. "Es ist natürlich immer klasse, wenn man nach dem ersten Saisonspiel drei Punkte hat", zeigte sich Trainer Achim Beierlorzer zufrieden.

Ausruhen könne man sich darauf aber natürlich nicht, daher habe auch gleich die Fokussierung auf Paderborn stattgefunden. Denn trotz des Erfolgs gegen Ingolstadt sei man keineswegs klarer Favorit: "Das Spiel in Paderborn wird richtig harte Arbeit."

2. Bundesliga: Die Ergebnisse des 1. Spieltags

DatumPaarungErgebnis
Freitag, 20.30 UhrHSV - Kiel0:3
Samstag, 13 UhrBochum - Köln0:2
Samstag, 15.30 UhrFürth - Sandhausen3:1
Samstag, 15.30 UhrRegensburg - Ingolstadt2:1
Sonntag, 13.30 UhrMagdeburg - St. Pauli1:2
Sonntag, 15.30 UhrHeidenheim - Bielefeld1:1
Sonntag, 15.30 UhrUnion Berlin - Aue1:0
Sonntag, 15.30 UhrDarmstadt - Paderborn1:0
Montag, 20.30 UhrDynamo Dresden - MSV Duisburg1:0
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung