Fussball

HSV: News und Gerüchte zum Hamburger SV - Interesse an Huddersfield-Youngster?

Von SPOX
Montag, 27.08.2018 | 14:26 Uhr
Abdelhamid Sabiri (r.) könnte den HSV verstärken.
© getty

Der Hamburger SV könnte einen Ersatzmann für den schwer verletzten Samperio in der Premier League gefunden haben. Von der DFL gibt's einen Haufen Geld für die Rothosen, im Pokal wartet ein unangenehmer Gegner - in der Liga am Montaggabend Arminia Bielefeld (20.30 Uhr im LIVETICKER).

Dia aktuellen News und Gerüchte rund um den HSV.

HSV-Gerücht: Interesse an Abdelhamid Sabiri von Huddersfield?

Auf der Suche nach einem Ersatz für den schwer am Knie verletzten Jairo Samperio, der wohl den Rest der Saison ausfällt, soll der Hamburger SV in der Premier League - genauer gesagt bei Huddersfield - fündig geworden sein.

Die Fan-Seite HSV Der Dino berichtet von Verhandlungen mit Abdelhamid Sabiri, das will die Seite aus dem Umfeld des 21-Jährigen erfahren haben. Sabiri ist im offensiven Mittelfeld und auf den Flügeln zuhause und erzielte für den 1. FC Nürnberg in der 2. Liga fünf Tore in neun Spiele, ehe er im vergangenen Sommer für 1,5 Millionen Euro auf die Insel wechselte.

Dort ist der in Deutschland aufgewachsene Marokkaner aber noch ohne Torerfolg. Letztmals stand der Angreifer beim 1:6 gegen Manchester City für das Team von David Wagner auf dem Platz.

Hamburger SV: 21 Millionen Euro Prämie von DFL

Der HSV kassierte zu Beginn der laufenden Saison einem Bericht des kicker zufolge 21,424 Millionen Euro aus den Erlösen der nationalen Medien- und Sponsorenvermarktung von der DFL. Das bedeutet für die Rothosen in Sachen DFL-Prämien in der 2. Liga Platz zwei hinter Köln (24,781 Millionen) und vor dem FC Ingolstadt (17,525 Millionen).

In der vergangenen Erstligasaison bekamen die Hamburger noch 35 Millionen Euro. In der Bundesliga kassiert der FC Bayern als TV-Krösus 65,4 Millionen Euro.

DFB-Pokal: HSV gegen St.-Pauli-Bezwinger Wehen Wiesbaden

Der HSV muss in der 2. Runde des DFB-Pokal die Reise zum SV Wehen Wiesbaden antreten. Das ergab die Auslosung am Sonntagabend.

Der Drittligist ist ein undankbares Los und hat schon in der ersten Runde für Furore gesorgt, als die Hessen den FC St. Pauli aus dem Wettbewerb warfen. Der HSV bekleckerte sich in Runde eins ebenfalls nicht mit Ruhm und hatte beim 5:3 gegen die TuS Erndtebrück große Probleme gegen einen Fünftligisten.

HSV-News: Die bisherigen Pflichtspiele 2018/19

DatumWettbewerbGegnerErgebnis
3. August 20182. LigaHolstein Kiel0:3
12. August 20182. LigaSV Sandhausen3:0
18. August 2018DFB-PokalTuS Erndtebrück5:3
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung