Fussball

HSV-Talent Jann-Fiete Arp verlängert vorzeitig beim Hamburger SV

Von SPOX
Jann-Fiete Arp bleibt dem HSV mindestens ein weiteres Jahr erhalten.
© getty

Jann-Fiete Arp hat seinen 2019 auslaufenden Vertrag beim Hamburger SV vorzeitig verlängert. Der 18-Jährige unterzeichnete ein neues Arbeitspapier bis 2020.

"Für Fiete war es nach dem Abstieg direkt klar, dass er hierbleiben möchte und alles dafür tun möchte, mit seinem Klub wieder aufzusteigen. Am Ende ist das ein ganz großes Zeichen für uns alle, dass so eine Identifikationsfigur wie Fiete trotz der Möglichkeiten, die sich ihm jetzt geboten haben, bei uns bleibt", wird HSV-Sportvorstand Ralf Becker zitiert.

Eine der angesprochenen Möglichkeiten war wohl ein Wechsel zum FC Bayern München. Arp bekannte sich in der offiziellen Pressemitteilung klar zu seinem Heimatverein: "Mit dem Abstieg diesen Klub zu verlassen, war für mich nie eine Option. Gerade in so einer harten Zeit kann und will man sich nicht vom HSV trennen, sondern dem Club das zurückgeben, was er verdient hat. Deshalb war für mich früh klar, dass dieser Weg hier beim HSV für mich noch nicht beendet ist."

Ganz vom Tisch scheint ein Wechsel zum FC Bayern jedoch nicht zu sein. Die Hamburger Morgenpost berichtete wenige Stunden vor der Vertragsverlängerung, dass Arp zwar um ein Jahr beim HSV verlängern werde, jedoch nach Erfüllen dieses Kontrakts zu den Münchnern wechseln wird.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung