Nach Torklau: DFB weist Einspruch von Erzgebirge Aue ab

Von SPOX
Mittwoch, 16.05.2018 | 13:08 Uhr
Nach Torklau: Der DFB weist den Einspruch von Erzgebirge Aue ab.
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Erzgebirge Aue ist mit seinem Einspruch gegen die Wertung des Zweitligaspiels bei Darmstadt 98 vor dem DFB-Sportgericht gescheitert. Aufgrund der Niederlage muss Aue als Drittletzter in der Relegation gegen den Dritten der 3. Liga Karlsruher SC antreten.

"Die Entscheidungen des Schiedsrichters sind als unanfechtbare Tatsachenentscheidungen zu werten. Zudem ist der Verdacht einer vorsätzlichen Spielmanipulation aus der Luft gegriffen und nicht ansatzweise nachgewiesen", sagte der Sportgerichts-Vorsitzende Hans E. Lorenz. Der vom DFB beauftragte unabhängige Dienstleister Sportradar habe keine Auffälligkeiten bei Wetten auf die Zweitligapartie festgestellt.

Aue hatte nach der 0:1 Niederlage gegen Darmstadt den Einspruch mit "drei eklatanten Fehlentscheidungen durch das Schiedsrichterteam unter der Leitung von Sören Storks" begründet. Der zuständige Schiedsrichter erkannte ein reguläres Auer Tor nicht an und entschied bei weiteren Entscheidungen strittig zu Ungunsten Aues.

2. Bundesliga - Die Relegation

DatumBegegnungFree-TVPay-TVLivestream
18. Mai 2018Erzgebirge Aue - Karlsruher SCZDFEurosport 2 HD XtraEurosport-Player
22. Mai 2018Karlsruher SC - Erzgebirge AueZDFEurosport 2 HD XtraEurosport-Player
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung