FC St. Pauli geht im Mai als erster Zweitligist auf USA-Werbetour

SID
Mittwoch, 07.03.2018 | 19:46 Uhr
Der FC St. Pauli reist im Mai in die USA.
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Als erster Zweitligist unternimmt der FC St. Pauli mit Unterstützung der DFL und von Partner Match IQ nach Ende der Saison eine Reise in die USA. Die Kiezkicker fliegen vom 15. bis 24. Mai 2018 in die Vereinigten Staaten und werden dort zwei Spiele gegen Detroit City FC (19.5.) und die Portland Timbers 2 (22.5.) absolvieren.

Für Oke Göttlich, Präsident des FC St. Pauli, ist diese Reise eine ganz besondere Sache: "Neben den Spielen können wir erste Gespräche aus den vergangenen Jahren zwischen zwei Fußballwelten vertiefen und auch viele Impulse mitnehmen und mitbringen. Wir freuen uns zudem auf die Treffen mit unseren amerikanischen Partnern Under Armour und Levi's, unseren amerikanischen Fanclubs, vielen Clubvertretern und den sehr aktiven Fanszenen in Detroit und Portland."

Sollte St. Pauli nach Ablauf der Spielzeit 2017/18 Relegationsspiele bestreiten müssen, würde die Reise allerdings ins Wasser fallen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung