2. Liga: Darmstadt 98 holt Romain Bregerie aus Ingolstadt

Von SID/SPOX
Mittwoch, 03.01.2018 | 12:54 Uhr
Darmstadt 98 holt Romain Bregerie aus Ingolstadt
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Darmstadt 98 leiht Romain Bregerie vom Ligarivalen FC Ingolstadt aus. Der Innenverteidiger, der 2014/15 schon einmal für die Lilien gespielt hatte, erhält einen Vertrag bis zum Saisonende.

In Ingolstadt war der 31-jährige Franzose zuletzt nur noch Ergänzungsspieler. Sein letzter Liga-Einsatz war am 9. September.

"Romain hat in den beiden obersten deutschen Ligen seine Qualität bereits nachgewiesen und kennt zudem den Verein sowie dessen Werte. Wir sind davon überzeugt, dass er mit seinen Fähigkeiten und seiner Erfahrung zu einer größeren defensiven Stabilität in den verbleibenden 16 Pflichtspielen beitragen kann", sagte Darmstadts Trainer Dirk Schuster auf der Vereinshomepage.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung