Fussball

2. Liga: Michael Maria von Erzgebirge Aue zu Twente Enschede

SID
Twente Enschede nahm Michael Maria unter Vertrag.

Mittelfeldspieler Michael Maria verlässt Zweitligist Erzgebirge Aue nach nur rund einem halben Jahr wieder und kehrt in seine niederländische Heimat zu Ehrendivisionär Twente Enschede zurück.

Den Abschied des 22-Jährigen rund 18 Monate vor Vertragsende gaben die Sachsen am Dienstag einen Tag vor Ablauf der Wintertransferperiode bekannt.

Marie war erst im vergangenen Sommer vom Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach zu den Veilchen gekommen. Allerdings hatte sich der frühere Bochumer in Aue nicht durchsetzen können und seit seiner Verpflichtung lediglich ein Punktspiel absolviert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung