Fussball

Zehenbruch unter der Dusche: Tashchi fehlt MSV Duisburg

SID
MSV Duisburg spielt in der zweiten Bundesliga

Der MSV Duisburg muss in der 2. Bundesliga wegen einer kuriosen Verletzung ohne Boris Tashchi auskommen. Der Offensivspieler aus der Ukraine ist unter der Dusche ausgerutscht und hat sich dabei einen Zehenbruch zugezogen.

Tashsci muss nicht operiert werden, kann am Sonntag (13.30 Uhr im LIVETICKER) im Heimspiel gegen Dynamo Dresden aber nicht auflaufen.

Innenverteidiger Gerrit Nauber, der am Sonntag im Spiel beim FC St. Pauli (2:2) mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung ausgewechselt worden war, absolvierte am Mittwoch eine Laufeinheit und will am Donnerstag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung