Duisburger Fans bei Anreise angegriffen

SID
Montag, 23.10.2017 | 16:26 Uhr
Nach dem Angriff auf Duisburger Fans ermittelt nun die Staatsanwaltschaft
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern hat wegen einer Auseinandersetzung gewaltbereiter Chaoten im Vorfeld des Zweitligaspiels zwischen dem 1. FCK und dem MSV Duisburg am Sonntag (0:1) Ermittlungen eingeleitet.

Bei der Anreise von Duisburger Fans mit der Bahn war es am Bahnhof Imsweiler zu einem Angriff von etwa 30 vermummten Personen gekommen, die in den Zug eindringen wollten. Bei den Vorfällen wurden mehrere Bundespolizisten leicht verletzt.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung