Stieber wechselt vom FCK in die MLS

SID
Mittwoch, 09.08.2017 | 21:22 Uhr
Nach nur einer Saison verlässt Zoltan Stieber die roten Teufel schon wieder
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der ungarische Nationalspieler Zoltan Stieber verlässt den 1. FC Kaiserlautern und wechselt mit sofortiger Wirkung in die Major League Soccer zu D.C. United nach Washington.

Der 28 Jahre alte Offensivspieler war im vergangenen Sommer vom Bundesligisten Hamburger SV gekommen und lief in der zurückliegenden Saison in 19 Zweitliga-Spielen für die Roten Teufel auf.

Stieber spielte in den Überlegungen von FCK-Trainer Norbert Meier keine Rolle mehr, weshalb seit Wochen ein Abschied aus der Pfalz im Raum stand. Details über den Wechsel wurden nicht bekannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung