"Mindestens die halbe Liga will aufsteigen"

SID
Mittwoch, 26.07.2017 | 21:32 Uhr
Mike Walpurgis zeigt Respekt vor der zweiten Liga
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Maik Walpurgis, Trainer des FC Ingolstadt, hat nach dem Abstieg aus dem Fußball-Oberhaus großen Respekt vor der Aufgabe in der 2. Bundesliga. "Wenn wir glauben, wir haben zwei Jahre Bundesliga gespielt und spielen die 2. Liga mit links, dann werden wir ganz, ganz hart aufschlagen", sagte der 43-Jährige dem Fachmagazin kicker.

Walpurgis ist wegen der zu erwartenden Stärke und Ausgeglichenheit vorsichtig. "Ich glaube, dass mindestens die halbe Liga aufsteigen will", sagte der Chefcoach. Das gelte natürlich auch für Ingolstadt: "Alle haben die Bundesliga genossen, jeder im Verein wünscht sich eine Rückkehr. Jetzt gilt es für uns, intensiv darauf hinzuarbeiten." Zu schaffen sei der Aufstieg nur "wenn wir zusammenhalten und zusammenwachsen". Der FCI trifft am Samstag (13.00 Uhr im LIVETICKER) zum Auftakt zu Hause auf Union Berlin.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung