Fussball

Bochum holt Danilo Soares

SID
Seinen letzten Pflichtspieleinsatz bestritt Danilo noch für den FC Ingolstadt

Der VfL Bochum hat Linksverteidiger Danilo Soaresvon 1899 Hoffenheim verpflichtet. Der Brasilianer wechselt ablösefrei und unterschrieb bei den Westfalen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020.

Soares, der beim FC Ingolstadt bereits Zeitligaerfahrung gesammelt hat, war auch infolge einer schweren Zehenverletzung in der vergangenen Saison nicht bei den Hoffenheimer Profis zum Einsatz gekommen. In der Saison 2014/15 hatte er noch maßgeblich am Ingolstädter Bundesliga-Aufstieg mitgewirkt.

"Auf der Position des Linksverteidigers hatten wir nach den Verletzungen von Timo Perthel und Nico Rieble noch Handlungsbedarf. Wir freuen uns sehr, dass wir diese Planstelle nun mit Danilo Soares besetzen konnten", sagte Sportvorstand Christian Hochstätter.

Soares sagte, er sei froh, dass er beim VfL die Chance bekomme, "wieder mein altes Niveau zu erreichen".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung