Hannovers Gueye wechselt wieder nach Belgien

SID
Mittwoch, 28.06.2017 | 13:15 Uhr
Babacar Gueye bleibt in Belgien
Advertisement
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Hannover 96 leiht Stürmer Babacar Gueye erneut nach Belgien aus. In der kommenden Saison spielt der 22-Jährige für VV St. Truiden. "Nach guten Gesprächen - auch mit Babas Manager - sind wir gemeinsam zu dem Entschluss gekommen, dass es am sinnvollsten ist, wenn der Junge weiterhin Spielpraxis sammeln wird", sagte Manager Horst Heldt.

Bei 96 hat Gueye noch einen Vertrag bis 2019. Gueye steht seit Sommer 2016 bei den Niedersachsen unter Vertrag. Für 96 absolvierte er je zwei Kurzeinsätze in der Liga und im DFB-Pokal. Zur Rückrunde der vergangenen Saison wechselte er auf Leihbasis zum belgischen Erstligisten SV Zulte Waregem.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung