Fussball

Union verpflichtet Kurzweg, Lenz bleibt in Kiel

SID
Peter Kurzweg verstärkt die Hauptstädter

Union Berlin hat sich für die kommenden Saison mit Peter Kurzweg (23) verstärkt. Der Linksverteidiger wechselt vom Absteiger Würzburger Kickers nach Köpenick.

Darüber hinaus verlängerten die Eisernen den Vertrag von Christopher Lenz vorzeitig bis zum 30. Juni 2019. Der 22-Jährige wird allerdings auch in der kommenden Saison auf Leihbasis für Zweitliga-Aufsteiger Holstein Kiel spielen. Lenz wurde bereits im Januar 2017 an die Störche ausgeliehen, mit denen er den Aufstieg in die 2. Bundesliga feiern konnte.

Peter Kurzweg im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung