Fussball

Busch wechselt von Bremen nach Heidenheim

SID
Marnon Busch wechselt auf die Ostalb

Rechtsverteidiger Marnon Busch wechselt vom Bundesligisten SV Werder Bremen zum Zweitligisten FC Heidenheim.

Dort unterschrieb der 22-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Busch war in der vergangenen Spielzeit an Zweitliga-Absteiger 1860 München ausgeliehen, wo er im Hinspiel der Relegation den 1:1-Ausgleichstreffer vorbereitet hatte.

In der Bundesliga kam Busch für Bremen auf neun Einsätze und erzielte dabei einen Treffer. "Ich bin dankbar für die Möglichkeit, beim FCH den nächsten Schritt in meiner Entwicklung gehen zu können", sagte Busch auf der Vereinshomepage der Heidenheimer.

Marnon Busch im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung