Fussball

Braunschweig holt drei Neue

SID
Wen hat Marc Arnold noch im Visier?

Eintracht Braunschweig treibt nach dem verpassten Bundesliga-Aufstieg seine Planungen für die neue Saison in der 2. Liga voran. Die Löwen haben am Donnerstag gleich drei neue Spieler verpflichtet: Innenverteidiger Steve Breitkreuz und Mittelfeldspieler Louis Samson wechseln von Erzgebirge Aue nach Niedersachsen, Abwehrspieler Steffen Nkansah kommt von der U23 von Borussia Mönchengladbach.

"Wir freuen uns, dass wir bereits zum jetzigen Zeitpunkt die Verpflichtung von drei neuen Spielern im Defensivbereich bekannt geben können", sagte Eintracht-Sportchef Marc Arnold: "Alle haben großes Potenzial, welches wir hier gemeinsam weiterentwickeln möchten."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Breitkreuz und Nkansah erhalten Verträge bis 2020, Samson unterschrieb bis 2019.

Eintracht Braunschweig im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung