Fussball

Kutschke verlässt Dynamo Dresden

SID
Stefan Kutschke verlässt Dynamo Dresden nach anderthalb Jahren auf eigenen Wunsch

Dynamo Dresden muss in der kommenden Spielzeit ohne Stürmer Stefan Kutschke auskommen. Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, verlässt der 28-Jährige die Sachsen nach eineinhalb Jahren.

Er war im Januar 2016 vom Ligarivalen 1. FC Nürnberg nach Dresden ausgeliehen worden, erzielte in der abgelaufenen Saison in der 2. Bundesliga 16 Tore in 32 Spielen und hatte maßgeblichen Anteil am überraschenden fünften Rang in der Abschlusstabelle.

"Meine Familie und viele Freunde sind in Dresden zu Hause, hier liegen meine Wurzeln. Aber schlussendlich galt es, alle Interessen unter einen Hut zu bekommen, was trotz offener und fairer Gespräche leider nicht gelungen ist", sagte Kutschke.

Stefan Kutschke im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung