Fussball

Drei Sporting-Spieler für Kaiserslautern?

Von SPOX
Luc Castaignos kennt Deutschland noch aus seiner Zeit bei Eintracht Frankfurt

Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat offenbar drei Spieler von Sporting im Visier. Angreifer Lukas Spalvis trainiert seit Dienstag bereits mit dem Team. Einem Bericht der Zeitung A Bola zufolge sollen Luc Castaignos und Ewerton ebenfalls ausgeliehen werden.

Die Pfälzer freuen sich derweil über "gute Kontakte" zu den Portugiesen. Laut dem Bericht sei der FCK bereit, jeweils 300.000 Euro für die Leihen auszugeben.

Ewerton war bereits in der abgelaufenen Saison an die Lauterer verliehen und entwickelte sich zum Abwehrchef der Pfälzer. Luc Castaignos wechselte dagegen im Sommer 2016 von Eintracht Frankfurt nach Portugal, konnte sich dort allerdings nicht durchsetzen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung