Fussball

St. Pauli: Lienen legt Traineramt nieder

SID
Ewald Lienen gibt sein Traineramt freiwillig auf

Ewald Lienen gibt sein Traineramt auf und wird neuer Technischer Direktor beim Zweitligisten FC St. Pauli. Cheftrainer der Kiezkicker wird von der kommenden Saison an Olaf Janßen, der bislang als Assistent von Lienen fungierte.

Lienens Vertrag wurde im Zuge der Umstrukturierung bis Ende 2020 verlängert, Janßens Kontrakt läuft bis 2019.

Lienen übernahm den FC St. Pauli Mitte Dezember 2014 auf dem letzten Tabellenplatz. Anschließend führte der Ex-Profi die Kiezkicker am letzten Spieltag zum Klassenerhalt. In der Folgesaison spielten die Hamburger lange um einen möglichen Aufstieg und wurden am Ende Vierter ehe in der Hinrunde der abgelaufenen Saison der Absturz begann.

Trotz der katastrophalen Hinrunde mit nur elf Punkten hielt der Klub an Lienen fest, dieser dankte es nach einem starken Schlussspurt erneut mit dem Verbleib in der 2. Liga.

Alle News zum FC St. Pauli

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung