FCI-Abstieg: "Werden nicht jeden gehen lassen"

SID
Dienstag, 23.05.2017 | 11:31 Uhr
Thomas Linke bleibt nach dem Abstieg gelassen
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt droht ein massiver Umbruch. In Pascal Groß, der zu Premier-League-Aufsteiger Brighton & Hove Albion wechselt, Matthew Leckie (Hertha BSC) und Roger (Atletico Mineiro) sind bereits drei Leistungsträger weg. Zudem verlassen Lukas Hinterseer und der von RB Leipzig ausgeliehene Anthony Jung die Schanzer.

Abwanderungsgedanken sollen nach Informationen verschiedener Medien darüber hinaus Markus Suttner, Almog Cohen, Florent Hadergjonaj, Dario Lezcano und Marcel Tisserand sowie die beiden Torhüter Martin Hansen und Örjan Nyland trotz laufender Verträge hegen. Für Groß und Leckie kassierte Ingolstadt bereits jeweils rund drei Millionen Euro Ablöse.

"Wie die Mannschaft für die neue Saison aussieht, weiß heute keiner", sagte Sportdirektor Thomas Linke nach dem Saisonfinale gegen Schalke 04 (1:1). Der FCI versuche, "den Großteil der Mannschaft zu halten. Wir werden nicht jeden gehen lassen", kündigte er an. Linke will aber schauen, "wer die 2. Liga annimmt. Das ist eine Kopfsache und das Wichtigste." Der FCI brauche auf jeden Fall "eine gewisse Blutauffrischung", ergänzte Geschäftsführer Harald Gärtner.

Bislang hat sich von den Führungsspielern nur Kapitän Marvin Matip öffentlich zu den Schanzern bekannt. Auch der Vertrag mit Trainer Maik Walpurgis war frühzeitig bis 2018 verlängert worden.

Alle News zum FC Ingolstadt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung