1860 München: Existenzkampf in der Relegation gegen Jahn Regensburg

1860 vor dem "Ober-Gau": "Müssen aufstehen"

SID
Montag, 22.05.2017 | 11:54 Uhr
1860 München kämpft in der Relegation gegen Regensburg um den Klassenerhalt
Advertisement
International
So17:00
Topspiel am Sonntag: Tottenham - Liverpool
Ligue 1
St. Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Primeira Liga
Porto -
Pacos Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
São Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Championship
Preston -
Aston Villa

1860 München hat eigentlich ganz große Ziele. Ein Absturz in die Drittklassigkeit würde die Löwen und ihren Investor Hasan Ismaik umso mehr ins Mark treffen.

"Alarmstufe eins", der "Ober-Gau", ein "Desaster epischen Ausmaßes": Mit drastischen Worten haben die Verantwortlichen bei 1860 München zuletzt schon den drohenden Absturz in die 3. Liga beschrieben. Der Druck in den beiden Relegations-Derbys gegen Jahn Regensburg (26. und 30. Mai) ist entsprechend groß. Es geht um die Zukunft des Traditionsvereins, der von Investor Hasan Ismaik abhängig ist.

Immerhin hatte der jordanische Unternehmer bereits angekündigt, den Löwen, die er seit Jahren mit Millionen unterstützt, auch im schlimmsten Fall treu bleiben zu wollen. Er lasse "1860 nie mehr los", sagte er unlängst. Doch längst sind seine Träume von der Champions League, von Spielen gegen den FC Bayern oder Barcelona, ganz weit weg.

Erlebe die Highlights der 2. Liga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Die graue Realität heißt Regensburg. Nach dem 1:2 in Heidenheim müssen die Sechziger vor dem ersten von "zwei brutalen Spielen" (Michael Liendl) beim SSV Jahn sehr schnell die Köpfe wieder hoch bekommen. "Wir müssen aufstehen und bereit sein, in den beiden Relegationsspielen nochmals alles zu geben", forderte Geschäftsführer Ian Ayre, der extra vom großen FC Liverpool nach München gekommen war und die Löwen wieder nach oben führen sollte. Und nun das!

"Guter Teamspirit"

Nach einer erneuten Chaos-Saison inklusive eines massiven Umbruchs im Winter haben die Münchner den vorläufigen Tiefpunkt erreicht. Auch der neue und mit großen Hoffnungen verpflichtete Trainer Vitor Pereira schaffte es nicht, die Löwen aus der Krise zu führen. Bei einem Abstieg - zuletzt waren die Löwen vor 24 Jahren in der Saison 1992/93 drittklassig gewesen - wäre der Portugiese wohl seinen Job los, auch wenn sein Vertrag für die 3. Liga gilt.

Noch, betonte Ayre, gebe es im Verein "einen guten Teamspirit. Ich habe Vertrauen in die Mannschaft, dass sie den Klassenerhalt schafft", sagte er. Regensburg sei zwar "ein schwerer Gegner", ergänzte Pereira, "aber wir sind davon überzeugt, dass wir es schaffen werden, damit dieser Traditionsverein in der Zweiten Liga bleibt".

Sollte das der Fall sein, will Ismaik 50 Millionen Euro für die kommende Saison bereitstellen. Ansonsten droht erneut ein Schnitt, da auch zahlreiche Verträge oder Leihgeschäfte auslaufen.

Der SSV Jahn mit Trainer Heiko Herrlich ist auf jeden Fall heiß darauf, den "Ober-Gau" (Präsident Peter Cassalette) oder ein "Desaster epischen Ausmaßes" (Ayre) bei den Löwen herbeizuführen. Die Euphorie ist riesig, selbst Herrlich hat seine Zurückhaltung inzwischen aufgegeben: "Jetzt wollen wir natürlich die nächste Hürde nehmen und in die 2. Liga hoch."

1860 München im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung