1860 München: Hasan Ismaik stützt Vitor Pereira

Ismaik: "Mannschaft in der Bringschuld"

SID
Dienstag, 02.05.2017 | 10:59 Uhr
1860 München steht mit Vitor Pereira im Abstiegskampf
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Investor Hasan Ismaik vom abstiegsbedrohten Zweitligist 1860 München hat Trainer Vitor Pereira den Rücken gestärkt. "Aus unserer Sicht ist er der perfekte Trainer für 1860", schrieb Ismaik auf seiner Facebookseite. Er habe "zu keiner Zeit irgendwelche Gedanken daran verschwendet, unseren Trainer Vitor Pereira zu hinterfragen".

Pereira und die Löwen sind nach der 0:1-Niederlage gegen Aufstiegsanwärter Eintracht Braunschweig auf Relegationsplatz 16 abgerutscht. Der portugiesische Coach geriet zusätzlich in Erklärungsnot, weil sein Braunschweiger Kollege Torsten Lieberknecht behauptet hatte, von Pereira massiv beleidigt worden zu sein. Pereira tat dies als "Lüge" ab.

Sechzig hat drei Spieltage vor Saisonende nur noch einen Punkt Vorsprung auf Abstiegsplatz 17. "Jetzt ist die Mannschaft in der Bringschuld, um mit Siegen Euer Vertrauen zu rechtfertigen", schrieb Ismaik an die Fans. Neben zwei Auswärtsspielen in Dresden und Heidenheim steht nur noch ein Heimspiel gegen den VfL Bochum auf dem Restprogramm.

Ismaik will gegen Braunschweig jedoch "viele positive Dinge in der Mannschaft gesehen" haben, "die uns allen Mut für die nächsten Wochen machen sollten". Er könne aber verstehen, fügte der Jordanier an, dass seine Worte "nur bedingt beruhigen, weil die sportliche Situation tatsächlich ernst ist".

Alle Infos zu 1860 München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung