Sandhausen: Sukuta-Pasu zurück im Training

SID
Montag, 10.04.2017 | 20:58 Uhr
Richard Sukuta-Pasu ist wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Richard Sukuta-Pasu (26) vom SV Sandhausen ist zurück im Mannschaftstraining. Der Stürmer absolvierte erstmals seit seinem Haarriss am Wadenbeinköpfchen im Heimspiel gegen Greuther Fürth am 24. Spieltag die komplette Einheit.

Verzichten musste SVS-Trainer Kenan Kocak auf Markus Karl (31) und Leart Paqarada (22). Beide trugen leichte Blessuren aus dem Bielefeld-Spiel davon, sollen aber bereits am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren.

Erlebe die Highlights der 2. Liga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Am Sonntag spielt der SV Sandhausen beim TSV 1860 München. Die Sandhäuser gehen davon aus, dass alle drei Spieler dann wieder zum Kader gehören.

Richard Sukuta-Pasu im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung