Hannover 96: Andre Breitenreiter war mit der Trainingsleistung unzufrieden

Breitenreiter übt Kritik an seinen Profis

SID
Donnerstag, 20.04.2017 | 15:04 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Coach Andre Breitenreiter vom Zweitligisten Hannover 96 hat seine Schützlinge vor dem Auswärtsspiel am Samstag (13 Uhr im LIVETICKER) beim Abstiegskandidaten Erzgebirge Aue verbal wachgerüttelt. "Ich war in dieser Woche nicht mit jeder Trainingseinheit einverstanden", sagte der 43-Jährige am Donnerstag.

Der Trip nach Sachsen, so Breitenreiter weiter, sei für ihn eine Reise zu einem Spitzenspiel: "Aue hat sich bemerkenswert gut stabilisiert. Es wird keine leichte Aufgabe für uns, wir müssen das Spiel selbst von Anfang an gestalten."

Alle News zu Hannover 96

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung