Fussball

Stendel: "'96 immer eine Herausforderung"

SID
Daniel Stendel spürt keinen größeren Druck bei Hannover 96

Daniel Stendel von Hannover 96 verspürt vor dem ersten Heimspiel an der Seite des neuen Managers Horst Heldt keinen besonderen Druck. "Dieser Klub war für mich vom ersten Tag als Cheftrainer an immer eine große Herausforderung", erklärte der Coach vor der Partie am Samstag (13.00 Uhr im Liveticker) gegen den TSV 1860 München.

Bei seiner Vorstellung am Montag hatte Heldt Ex-Profi Stendel lediglich für eine Begegnung garantiert, bei den Niedersachsen weiterhin auf der Trainerbank zu sitzen. Der Zweitliga-Dritte hatte sich am Sonntag vergangener Woche nach der 0:2-Niederlage beim Abstiegskandidaten Karlsruher SC von Sportdirektor Martin Bader getrennt.

Die Norddeutschen, die im Herbst mehrere Wochen lang die Tabelle angeführt hatten, waren nach der Winterpause in eine Spiel- und Ergebniskrise geraten. Mittlerweile beträgt der Rückstand auf Spitzenreiter VfB Stuttgart sechs Punkte.

Alle News zu Hannover 96

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung