Fussball

Stuttgart: Terodde fehlt nach Nasenbeinbruch

SID
Terodde wird für kurze Zeit fehlen

VfB Stuttgart muss kurzzeitig auf Torjäger Simon Terodde verzichten. Wie der fünfmalige deutsche Meister am Montag bestätigte, hatte sich Terodde in der Partie gegen den 1. FC Kaiserslautern am Sonntag (2:0) das Nasenbein gebrochen und wird am Mittwoch operiert. Im Idealfall soll der 28-Jährige am Freitag mit einer Schutzmaske wieder trainieren.

Terodde hatte sich den Bruch in der 18. Spielminute bei einem Kopfballduell mit dem Lauterer Ewerthon zugezogen. Später erzielte er den wichtigen Führungstreffer (58.), bevor er knapp zehn Minuten später ausgewechselt wurde.

Erlebe die Highlights der 2. Liga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Mit 15 Toren führt Terodde die Torjägerliste der 2. Liga an und hat entscheidenden Anteil daran, dass die Stuttgarter als Spitzenreiter beste Chancen auf den direkten Wiederaufstieg haben.

Alles zum VfB Stuttgart

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung