Fussball

Rensing schlägt Alarm

Von SPOX
Michael Rensing steht seit 2013 zwischen den Pfosten bei Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf steckt in der 2. Liga in einer Krise. Die Mannschaft von Friedhelm Funkel ist seit acht Spielen sieglos und rutscht in der Tabelle immer weiter ab. Torhüter Michael Rensing appelliert daher an seine Teamkollegen und fordert ein Umdenken in der Vorbereitung auf die Spiele.

"Wir dürfen nicht mehr mit einem Lächeln zum Training kommen und so weitermachen wie bisher", sagte er dem Express.

Gegen Greuther Fürth mussten die Düsseldorfer die nächste Niederlage hinnehmen. Rensing zieht dennoch positive Schlüsse:

"Einsatz und Engagement müssen zumindest so aussehen wie in der zweiten Hälfte", sagt aber auch: "Diese müssen wir aber nicht schönreden."

Düsseldorf liegt in der Liga auf dem zwölften Rang, hat nach den letzten Wochen aber nur noch acht Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge.

Rensing warnt: "Wir kriegen es zu selten auf den Platz, brauchen noch mehr Zug. Man arbeitet sich da nur raus, wenn man richtig arbeitet."

Michael Rensing im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung