Green: "FC Bayern ist eine andere Hausnummer"

Von SPOX
Donnerstag, 09.02.2017 | 11:31 Uhr
Julian Green traf gegen Fortuna Düsseldorf zum ersten Mal vor den VfB Stuttgart
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Neuzugang Julian Green erzielte in dieser Woche seinen ersten Treffer für den VfB Stuttgart. Der Angreifer, der von Bayern München zum Tabellenführer der 2. Bundesliga gewechselt war, netzte beim Sieg über Fortuna Düsseldorf.

Zu seinem Premierentor erklärte der 21-jährige US-Nationalspieler dem kicker: "Druck bin ich gewohnt, das gehört einfach dazu. Dass es so schnell mit dem Tor geklappt hat, freut mich und hilft mir natürlich auch."

Er ist davon überzeugt, dass er dem VfB im Kampf um den Aufstieg mit seiner Erfahrung helfen kann. "Ich habe trotz meines jungen Alters schon viel erlebt", so Green. "Ich habe beim FC Bayern gespielt, dort unter Pep Guardiola und Carlo Ancelotti trainiert, beim Hamburger SV in der Bundesliga den Abstiegskampf erlebt und mit den USA an der WM 2014 teilgenommen. Ich weiß, wie es ist, jedes Spiel gewinnen zu müssen. Das habe ich beim FC Bayern, zu dem ich schon im Alter von 14 Jahren gekommen bin, von klein auf gelernt."

Vergleiche zwischen dem FCB und dem VfB, der als stärkste Mannschaft im Unterhaus gilt, schmecken dem Angreifer indes nicht so sehr: "Der Vergleich hinkt etwas. Der FC Bayern ist eine andere Hausnummer. Allerdings ist es auch in Stuttgart so, dass wir in jedem Spiel als Favorit antreten."

Klar ist für ihn allerdings, dass am Ende der Saison die Rückkehr in die Bundesliga stehen soll. "Unsere Ausgangslage ist gut, aber der Weg ist noch weit. Wir tun gut daran, uns auf jeden einzelnen Schritt zu konzentrieren", sagte Green.

Julian Green im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung