Fussball

Nürnberg: Bald Max-Morlock-Stadion?

SID
Das Stadion Nürnberg soll mithilfe von Crowdfunding umbenannt werden

Mit einer Sammelaktion möchte ein Nürnberger Finanzunternehmen (Consorsbank) die Umbenennung der Nürnberger Fußball-Arena in "Max-Morlock-Stadion" ermöglichen. Ziel ist, durch das sogenannte Crowdfunding eine Summe von 800.000 Euro anzuhäufen. Die Aktion startet am 31. März und dauert bis zum 14. Mai.

Erlebe die Highlights der 2. Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Wunsch, das Stadion des 1. FC Nürnberg nach der Club-Legende zu benennen, besteht seit Jahren vor allem unter den Anhängern des Traditionsvereins. Die Consorsbank unterstützt dies, nachdem sie im Dezember 2016 einen entsprechenden, mehrjährigen Vertrag mit der Stadt unterzeichnet hatte.

Die angestrebte Spendensumme entspräche laut Angaben des Unternehmens weniger als einem Viertel der Gesamtaufwendungen für eine zunächst dreijährige Umbenennung der Spielstätte.

Alle Infos zum 1. FC Nürnberg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung