Fussball

Verpflichtung geplatzt! 1860 mit Transfer-Panne

Von SPOX
Patrik Carlgren war sich mit 1860 München bereits einig

Nicht nur sportlich läuft es beim TSV 1860 München unrund, auch im Transfergeschäft lief nicht alles nach Plan. Wie die Bild berichtet, platzte ein Transfer, weil die Löwen die DFL-Deadline verschliefen.

Der Münchner Klub war offenbar mit dem schwedischen Nationaltorwart Patrik Carlgren einig, die Verträge waren bereits unterschrieben.

Wie es heißt, seien die Verhandlungen am Dienstag um 15 Uhr abgeschlossen gewesen. Kurz vor 18 Uhr waren alle Kontrakte unterzeichnet. Dennoch verpassten es die 1860-Verantwortlichen, den Transfer pünktlich vor 18 Uhr bei der DFL anzumelden. Der Deal platzte.

Zwar versuchten die Löwen noch nachträglich, den Wechsel eintragen zu lassen, doch das ohne Erfolg. Die DFL wollte sich zu den Geschehnissen nicht äußern.

Patrik Carlgren im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung