Fussball

Trotz 1860-Pleite - Ismaik feiert Neuzugänge

Von SPOX
Hasan Ismaik war mit den Neuzügangen zufrieden

Mittlerweile gehört es zum wöchentlichen Ritual, dass 1860-Investor Hasan Ismaik die Leistung seines Teams auf Facebook bewertet. Zum Überraschen vieler schätzte er die Niederlage vom Freitag in Bielefeld (1:2) positiv ein - und macht den Fans Hoffnung.

Er habe "eine spielerisch stark verbesserte Löwen-Mannschaft gesehen. Der Fortschritt im Vergleich zur Vorwoche war unverkennbar."

Erlebe die Highlights der 2. Bundesliga Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Vier Neuzugänge standen in der Startelf - und die Debütanten Abdoulaye Ba, Lumor, Amilton und Christian Gytkjaer machten in der Tat einen ordentlichen Eindruck. Der dänische Stürmer Gytkjaer netzte auch gleich zum zwischenzeitlichen 1:1 ein.

Allerdings blieben bei Feldvorteilen Torchancen Mangelware und so waren die Fans enttäuscht. Ismaik allerdings baut auch in den kommenden Wochen auf das neue Quartett. Er ist überzeugt, "dass die Winter-Zugänge uns sofort helfen können".

Alle Infos zu 1860 München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung