Fussball

Maxim-Berater: Wechsel nur in Top-Ligen

Von SPOX
Maxim will nur dann wechseln, wenn es in eine Topliga geht

Schon lange gibt es Gerüchte um einen möglichen Abgang von Alexandru Maxim beim VfB Stuttgart, zuletzt soll der mexikanische Verein CF America interessiert gewesen sein. Nun stellt der Berater des 26-Jährigen klar, dass für einen Transfer bestimmte Voraussetzungen zutreffen müssen.

So erklärte Herbert Briem, Berater von Alexandru Maxim, in der Bild: "Spieler, die sich verbessern wollen, wechseln von Mexiko nach Europa. Und nicht umgekehrt. Das sieht Alex genauso. Es wird keinen Vereinswechsel auf Biegen und Brechen geben. Aktuell zeichnet sich kein Transfer ab. Der wäre nur eine Option, wenn das Angebot aus einer Top-Liga kommt."

Erlebe die Highlights der 2. Liga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Interesse gab es auch vom englischen Zweitligisten Leeds United, doch auch das kommt für Briem nicht infrage. "Ich rate Alex dort Fußball zu spielen, wo man Top-Voraussetzungen hat und wo man an ihn glaubt. Die Voraussetzungen sind in Stuttgart gegeben. Der Glaube ist derzeit zwar nicht zu 100 Prozent da. Aber es gab schon viele Situationen, die sich in kurzer Zeit komplett geändert haben. Alex hat die Qualität, ein Top-Spieler zu sein", erklärte der 59-Jährige.

Unter Trainer Hannes Wolf kommt der 26-Jährige bisher kaum zum Zug, deshalb soll der unzufriedene Maxim auch einen Wechsel anstreben.

Alles zum VfB Stuttgart

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung