Fussball

Fafa Picault verlässt den FC St. Pauli

SID
Fafa Picault wechselt zu Philadelphia Union

FC St. Pauli und Stürmer Fafa Picault haben sich auf eine einvernehmliche Vertragsauflösung geeinigt. Der 25 Jahre alte US-Amerikaner wechselt vorbehaltlich der medizinischen Untersuchungen mit sofortiger Wirkung in die MLS zu Philadelphia Union. Das gaben die Hamburger am Dienstag bekannt.

Erlebe die Highlights der 2. Liga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Es war für beide Seiten die beste Entscheidung", sagte Geschäftsführer Andreas Rettig, "wir freuen uns, dass wir eine einvernehmliche Lösung gefunden haben."

Picault war 2015 vom tschechischen Erstligisten Sparta Prag ans Millerntor gewechselt und absolvierte 22 Ligaspiele sowie zwei Pokalpartien für die Hamburger.

Alle News zum FC St. Pauli

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung