1860: Pereira fordert Neuzugänge

Von SPOX
Donnerstag, 19.01.2017 | 11:58 Uhr
Vitor Pereira gefällt sein Kader bei den Münchnern noch nicht
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Seit gut einem Monat ist Vitor Pereira Trainer beim TSV 1860 München. Der neue Coach fordert Verstärkung, um die langfristig gesteckten Ziele zu erreichen. Die Verpflichtung von Neuzugängen macht er dabei zur Chefsache.

Die Löwen holten den Portugiesen, um den Klassenerhalt zu sichern. Doch Pereira denkt schon einen Schritt weiter: "Ich bin nicht hier, um ewig in der zweiten Liga zu bleiben", wird er von der Bild zitiert. Deshalb fordert er: "Wir brauchen mehr Qualität!"

Für den aktuellen Kader hat er Lob und Tadel übrig: "Mir gefällt, was ich sehe. Was ich vermisse, sind technische Details, um Tore schießen zu können. Außerdem brauchen wir noch mehr Zeit, um das neue System zu verinnerlichen. Dann ist viel möglich."

Erlebe die Highlights der 2. Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Zudem betonte er, dass nur er die Entscheidungen über Neuzugänge trifft: "Ich hole nur Spieler, die auch die Qualität haben, die wir brauchen."

Vitor Pereira im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung