Fussball

Bierofka künftig Co-Trainer bei 1860

SID
Daniel Bierofka wird künftig Assistenz-Coach der Löwen

Der derzeitige Interimstrainer Daniel Bierofka soll künftig als Co-Trainer bei 1860 München dem neuen Chef assistieren. Das verkündete Investor Hasan Ismaik nach dem 1:0-Erfolg der Sechziger gegen Dynamo Dresden am Samstagnachmittag auf seiner Facebook-Seite.

Wer neuer Trainer der Löwen wird, verriet der Jordanier nicht. Man habe aber "eine sehr gute Wahl getroffen".

Der letztjährige Retter Bierofka hatte als Nachfolger des entlassenen Kosta Runjaic zum Auftakt eine 1:2-Niederlage bei Spitzenreiter Eintracht Braunschweig kassiert, ehe gegen Dresden der erste Sieg folgte.

"Daniel Bierofka wird unter unserem neuen Trainer als Assistent bei den Profis bleiben. Wir sind von ihm absolut überzeugt. Nicht nur, weil er einer mit Löwen-Blut ist, sondern uns auch mit seinem großen Fleiß und Talent überzeugt. Wir sind stolz, solche Typen in unseren Reihen zu haben", schrieb Ismaik.

Der neue Trainer sei "eine sehr starke Persönlichkeit mit einem guten Auge für unsere vielen Talente. Ich bin mir sicher, dass er genau der Richtige ist, um unseren Verein wiederzuleben." Zuletzt hatte sich Ex-Trainer Peter Pacult den kriselnden Löwen, die trotz des Sieges nur 14. in der Liga sind, selbst angeboten.

Alles zu 1860 München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung