TSV 1860 München: Löwen halten zu Kosta Runjaic

1860 steht weiter zu Runjaic

Von Ben Barthmann
Dienstag, 08.11.2016 | 11:21 Uhr
Kosta Runjaic genießt bei 1860 München noch das Vertrauen
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Kein Jahr bei den Löwen ohne Abstiegsangst. Auch mit Kosta Runjaic kann sich der TSV 1860 München nicht von den unteren Rängen fernhalten und rutscht immer mehr Richtung Abstiegszone. Der Trainer darf aber bleiben.

Zwölf Spiele, elf Punkte und damit Platz 14 stehen inzwischen für den TSV 1860 München fest. Trainer Kosta Runjaic ist selbst nicht zufrieden und machte nach der erneuten Niederlage gegen den SV Sandhausen seinem Ärger Luft: "Es ist nicht mein Anspruch, dass wir so eine Halbzeit wie die zweite in Sandhausen abliefern."

Eine Trennung schwebt seit Wochen über den Köpfen der Löwen, Präsident Peter Cassalette steht aber weiterhin zu seinem Team: "Thomas Eichin und Kosta werden einen Weg finden, um aus der Misere herauszukommen." Er führt aus: "Es kann nicht immer die Reaktion sein, dass man den Trainer rausschmeißt. Das hat in den letzten Jahren ja auch nichts gebracht."

Natürlich, so Cassalette, sei er "genauso frustriert" wie die Fans, eine Alternative sei der Trainerwechsel derzeit aber nicht. Investor Hasan Ismaik ließ derweil den obligatorischen Nach-Spiel-Facebook-Post ausfallen: "Was hätte er denn schreiben sollen? Mir wäre da auch nichts eingefallen."

Der TSV 1860 München in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung