Fussball

FC St. Pauli: Rettig als Meggle-Nachfolger

SID
Andreas Rettig übernimmt bis Saisonende auch das Amt des Sportchefs bei St. Pauli

Geschäftsführer Andreas Rettig wird bis zum Saisonende kommissarisch zusätzlich das Amt des Sportchefs beim Zweitliga-Schlusslicht FC St. Pauli übernehmen. Der 53-Jährige tritt damit für acht Monate die Nachfolge von Thomas Meggle an.

Der Ex-Profi war am Dienstag wegen "unterschiedlicher Auffassungen über die strategische Ausrichtung" des Klubs seines Postens enthoben worden.

Darüber hinaus wird Chefcoach Ewald Lienen mit dem ehemaligen Profi Olaf Janßen ein weiterer Co-Trainer zur Seite gestellt.

Die Hamburger haben erst ein einziges Zweitligaspiel gewonnen, der Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz beträgt bereits fünf Punkte.

Alle Infos zu St. Pauli

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung