1860 München: Maximilian Wittek angeblich bei Hannover im Gespräch

Verlässt der nächste Youngster die Löwen?

Von SPOX
Donnerstag, 17.11.2016 | 13:06 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Die Liste von jungen Spielern, die vom TSV 1860 ausgebildet wurden und dann in der Ferne Erfolge feierten, ist lang. Maximilian Wittek ist womöglich der nächste. Gerüchten zufolge könnte der 21-jährige Linksverteidiger bald seine Zelte in Giesing abbrechen.

Laut der Bild soll Wittek einer der Kandidaten für die Linksverteidiger-Position bei Hannover 96 sein. Da der Vertrag von Wittek bereits 2017 ausläuft, ist auch ein Wechsel im Januar möglich. Nur noch so könnte Sechzig eine Ablöse für den 21-Jährigen generieren.

Erlebe die Highlights der 2. Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Wittek liegt im Moment ein Vertragsangebot der Löwen vor, welches er aber noch nicht angenommen hat. Der Ausgang dabei ist noch völlig offen. Fakt ist aber auch, dass Wittek nun schon seit mehreren Monaten in einem tiefen Leistungsloch steckt.

Maximilian Wittek im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung