Freitag, 18.11.2016

Karlsruher Wilparkstadion wird neu gebaut

KSC erhält neues Stadion: "Historischer Tag"

Der Karlsruher SC hat den Weg für einen Neubau des Wildparkstadions frei gemacht. Am Freitag unterzeichneten der Klub und die Stadt einen entsprechenden Vertrag. Bis 2020 soll die neue Arena mit einem Fassungsvermögen von 35.000 Zuschauern fertig sein.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

"Das ist ein historischer Tag in der 122-jährigen Geschichte unseres KSC. Wir haben ein überragendes Ergebnis erreicht", sagte Präsident Ingo Wellenreuther. Das Stadion werde "die sportliche und wirtschaftliche Konkurrenzfähigkeit" des ehemaligen Europapokal-Teilnehmers sichern.

Erlebe die Highlights der 2. Bundesliga auf DAZN

Ab Anfang 2018 soll das Stadion beim laufenden Spielbetrieb umgebaut werden, mindestens 15.000 Plätze sollen immer zur Verfügung stehen. Alleinige Bauherrin ist die Stadt, der KSC wird später Pächter.

Alle Infos zum Karlsruher SC

Das könnte Sie auch interessieren
Jordi Figueras sah gegen Union Berlin die Gelbe Karte

DFB-Sportgericht annulliert Gelbe Karte für Figueras

Union Berlin hat sich in Karlsruhe auf Tabellenplatz drei geschossen

Union schiebt sich an Braunschweig vorbei

Hoffer kann sich eine Rückkehr zu Rapid gut vorstellen

Hoffer kann sich Rapid-Rückkehr vorstellen


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag

2. Liga, 23. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.