Kramny vor seinem Debüt zuversichtlich

SID
Donnerstag, 17.11.2016 | 10:58 Uhr
Jürgen Kramny zeigt sich zuversichtlich vor seinem Debüt
Advertisement
League Cup
So25.02.
Bohnen-Alarm! Rocket Beans kommentieren das Finale
J1 League
Tosu -
Kobe
Ligue 1
Straßburg -
Montpellier
Championship
Hull -
Sheffield Utd
Primera División
La Coruna -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Eibar
Premier League
Leicester -
Stoke
Premier League
Liverpool -
West Ham
Championship
Preston -
Ipswich
Primera División
Real Madrid -
Alaves
Ligue 1
Toulouse -
Monaco
Serie A
Bologna -
CFC Genua
Premier League
Watford -
Everton
Primera División
Leganes -
Las Palmas
Championship
Fulham -
Wolverhampton
Ligue 1
Dijon -
Caen
Ligue 1
Guingamp -
Metz
Ligue 1
Lille -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Amiens
Ligue 1
Rennes -
Troyes
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
FC Barcelona -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
Benevento
Primeira Liga
Pacos Ferreira -
Benfica
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Superliga
Union SF -
Colon
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
Ligue 1
Nizza -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Premier League
Burnley -
Everton
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas

Jürgen Kramny kann es kaum erwarten. "Es wird Zeit, dass es los geht", sagt der neue Trainer des kriselnden Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld vor seinem Debüt auf der Bank der Ostwestfalen am Freitag gegen den 1. FC Heidenheim (18.30 Uhr im LIVETICKER).

Nach nur wenigen Trainingseinheiten mit seinem neuen Klub seit seinem Amtsantritt am Dienstag will der Ex-Trainer des VfB Stuttgart, den er nicht vor dem Bundesliga-Abstieg retten konnte, gegen den Tabellendritten des Unterhauses den zweiten Saisonsieg mit der Arminia perfekt machen.

"In den vergangenen drei Spielen war bereits ein Aufwärtstrend zu erkennen, den wollen wir fortsetzen", sagte Kramny, der Interimstrainer Carsten Rump, der wieder in das zweite Glied zurücktritt, gute Arbeit bescheinigte. Der Schlüssel zum Erfolg sei "die mannschaftliche Geschlossenheit", betonte der 45-Jährige, der die Nachfolge des am 22. Oktober beurlaubten beurlaubten Rüdiger Rehm angetreten hat: "Ich brauche jetzt jeden Einzelnen. Es kommt darauf an, dass wir alle an einem Strang ziehen, dann können wir unser gemeinsames Ziel erreichen."

Erlebe die Hightlights der 2. Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Angst vor dem Himmelfahrtskommando beim Tabellenvorletzten des Unterhauses hat Kramny nicht. Im Gegenteil, der frühere Profi ist überzeugt davon, der passende Trainer am richtigen Ort zu sein. "Als Spieler und auch als Trainer habe ich auf der Alm Fußball gerochen und geschmeckt. Da müssen wir mit unseren Fans wieder hinkommen", sagte der deutsche Meister von 1992.

Er will nicht viel verändern

Viel verändern wolle er zunächst nicht, da die Mannschaft zuletzt trotz der jüngsten 1:3-Niederlage bei seinem Ex-Klub Stuttgart gute Ansätze gezeigt habe. Dementsprechend hofft er, dass sein neues Team auch gegen die bislang beste Abwehr der Liga diesen Trend bestätigt. "In den fünf Spielen bis Weihnachten wollen wir die für uns optimale Ausbeute holen und uns in bessere Bereiche spielen", sagte Kramny, der gegen Heidenheim den ersten Schritt aus dem Tabellenkeller machen will.

Auch Bielefelds Sportchef Samir Arabi hofft nach hektischen Tagen wieder auf eine ruhigere Zeit: "Ich bin froh, dass wir uns jetzt wieder auf das Wesentliche, die Arbeit mit der Mannschaft und die Spiele, konzentrieren können. Den Weg der Ruhe und Souveränität, den wir zuletzt ein wenig verlassen haben, wollen wir wieder gemeinsam gehen."

Jürgen Kramny im Steckbrief

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung