Thomas Eichin äußert sich zur Olic-Strafe

Eichin findet Strafmaß für Olic angemessen

SID
Mittwoch, 12.10.2016 | 18:45 Uhr
Ivica Olic musste sich vor dem DFB-Sportgericht verantworten
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Super Cup
Real Madrid -
Barcelona
Copa do Brasil
Botafogo -
Flamengo
Copa do Brasil
Gremio -
Cruzeiro
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Thomas Eichin, Geschäftsführer Sport beim TSV 1860 München, hat am Mittwoch auf die Sperre für Ivica Olic reagiert, der wegen unerlaubter Wetten vom Sportgericht des DFB zu einer Zwei-Spiel-Sperre sowie einer Strafe in Höhe von 20.000 Euro verurteilt wurde.

"Das Urteil war zu erwarten, der Spieler ist nicht in Berufung gegangen und hat es akzeptiert, weil er eingesehen hat, dass er eine Dummheit begangen hat", sagte Eichin in einem Telefon-Interview mit Sky Sport News HD. "Die Regeln der DFB-Rechts- und Verfahrensordnung sind klar und einzuhalten. Wir werden das als Verein entsprechend unterstützen und ihm gemäß unseres Vertrages mit dem Spieler ebenfalls eine entsprechende Geldstrafe erteilen. Grundsätzlich denke ich, ist das Strafmaß so ok. Die Ermittlungen haben keine Hinweis auf Wettmanipulation erbracht."

Eichin weiter: "Es gibt gewisse Regeln, die untersagen, dass der Spieler auf Spiele oder Wettbewerbe Sportwetten abschließen darf, an denen sein Verein mittelbar oder unmittelbar beteiligt ist. Das hat er aus Sicht von 1860 nicht gemacht, sondern es sind anscheinend ein paar Zweiligawetten in diese Kombiwetten mit reingerutscht. Ich glaube, dass er es nicht wusste, und es ihm erst hinterher klar wurde, was er da gemacht hat. Deshalb lassen wir ihn jetzt auch nicht fallen. Er hat eine Dummheit begangen. Er hat sich dafür entschuldigt und entsprechend reagieren wir auch."

Gleichzeitig setzte sich Eichin für mehr Aufklärung ein. "Wir übernehmen in den Verträgen komplett die Regeln der DFB-Rechts- und Verfahrensordnung und darin ist sehr klar geregelt, was untersagt ist und welche Sanktionen zu erwarten sind. Was unserem Spieler passiert ist, wird sicher den ein oder anderen nochmal sensibilisieren. Auch die Vereine müssten versuchen, noch stärker auf die Spieler einzuwirken. Ich kann nur jedem Spieler raten, seine Verträge entsprechend durchzulesen, und auch den Agenten, die die Spieler betreuen, das genauso zu machen."

Ivica Olic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung