Braunschweig: Julius Biada verletzt

Muskelfaserriss bei Braunschweigs Biada

SID
Mittwoch, 12.10.2016 | 15:46 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Zweitliga-Tabellenführer Eintracht Braunschweig muss mehrere Wochen auf Offensivmann Julius Biada verzichten. Der 23-Jährige hat im Training einen Muskelfaserriss im linken Hüftbereich erlitten und verpasst damit das Duell gegen den 1. FC Kaiserslautern (Mo., 20.15 im LIVETICKER).

Biada, der erst diesen Sommer nach Braunschweig wechselte, kam in dieser Saison in allen acht Zweitliga-Spielen für die Eintracht zum Einsatz und erzielte dabei zwei Tore.

Außerdem kam er bei der Niederlage gegen die Würzburger Kickers auf einen Einsatz im DFB Pokal.

Julius Biada im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung