2. Liga: Helmut Hack zeigt sich stur

TV-Gelder: Hack beharrt auf 20-Prozent-Anteil

SID
Dienstag, 06.09.2016 | 19:06 Uhr
Helmut Hack stellt sich bei den Verhandlungen über die Fernsehgelder stur
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Helmut Hack, Chef des Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth und als Vize-Präsident der DFL für die Belange der 2. Liga zuständig, beharrt auf dem 20-Prozent-Anteil für das Liga-Unterhaus bei der Verteilung der TV-Gelder aus dem kommenden Fernsehvertrag.

"Wir möchten weiter mit 20 Prozent an den nationalen Fernseheinnahmen beteiligt werden, zumal durch die Mehreinnahmen ab 2017/18 die Spreizung zwischen Bundesliga und 2. Liga ohnehin größer wird", sagte Hack der Sport Bild.

Ab der Saison 2017/18 stehen im Schnitt mindestens 1,16 Milliarden Euro aufgrund der gestiegenen Einnahmen aus der Verwertung der TV-Rechte den 36 Profiklubs zur Verfügung.

Bei einem 80:20-Schlüssel würde die 2. Liga künftig 230 statt 140 Millionen Euro kassieren. Hack: "Wir wünschen uns auch eine Beteiligung an der Auslandsvermarktung ohne Deckelung." Bisher sind das 1,8 Millionen Euro.

Weiter führte der Geschäftsführer der Kleeblätter aus: "Wir haben keine Zeit zu verlieren, weil die Vereine so rasch wie möglich Planungssicherheit brauchen. Sie müssen wissen, wie viel Geld ihnen für die neue Saison zur Verfügung steht, was sie investieren und im Lizenzierungsverfahren angeben können."

Des Weiteren hätten sich alle Vertreter der 2. Liga, so Hack, dafür ausgesprochen, "dass - wie bisher - alleine die sportlichen Kriterien die Basis für die Verteilung sein sollen".

Alle Infos zur 2. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung