Lienen kritisiert Haftbedingungen für Keller

SID
Dienstag, 06.09.2016 | 10:34 Uhr
Joel Keller musste nach einer Schlägerei in den Jugendarrest
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Ewald Lienen hat die Haftbedingungen von Joel Keller, Verteidiger des Fußball-Zweitligisten, kritisiert. Entgegen einer Absprache mit der zuständigen Richterin, habe der Schweizer während seines zweiwöchigen Arrestes in Nürnberg seinen Trainingsplan nicht umsetzen können.

"Unter verhaltenskorrigierenden Maßnahmen stelle ich mir komplett etwas anderes vor", sagte der 62 Jahre alte Fußballlehrer. Keller war vom Amtsgericht Nürnberg wegen einer Schlägerei in einem Schnellrestaurant zu 14 Tagen Jugend-Arrest verurteilt worden.

Alles zum FC St.Pauli

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung